Login

Vorberichte Damen / 2. Herren - TTSV beendet zu Hause die Winterpause

Vorbericht 1. Herren - TTSV vor Rückrundenstart

Vorbericht 1. Herren - Rückrundenstart der TTSV-Herren

Damen - Tabellenführer TTSV startet mit Sieg ins Jahr

______________________________________________________________

TTSV beendet zu Hause die Winterpause

Schloß Holte-Stukenbrock (cat). Morgen endet für die Tischtennisspieler des TTSV Schloß Holte-Sende die Winterpause. Mit den Heimspielen der Damen und zweiten Herren wird die zweite Saisonhälfte eingeleitet.

Die TTSV-Damen haben eine starke Hinrunde in der Bezirksliga gespielt und als unangefochtener Spitzenreiter überwintert: Bei fünf Siegen und zwei Unentschieden konnten die Holterinnen nur einmal knapp geschlagen werden. Das gelang dem TuS Bega 09 beim Saisonauftakt, als es am Ende eine 5.8-Niederlage setzte.

Danach zogen die Damen (11:3) um Spitzenspielerin Nicola Hörndl der immer wieder schwächelnden Konkurrenz davon und führen die Liga nun mit drei Punkten Vorsprung vor der Bundesliga-Reserve des TuS Bad Driburg (8:6) komfortabel an. Aufgrund des Rückzugs des Teams TTV Lage II Mitte Dezember wurden alle Hinrundenpartien gegen Lage annulliert – auch das 7:7-Remis der TTSV-Damen, wodurch das Holter Team noch besser dasteht. Der Rückrundenspielplan reduziert sich somit auf sieben Begegnungen. Auf dem Weg zum Meisterschaftstitel soll nun in eigener Halle ab 19.30 Uhr die Revanche für die einzige Saisonniederlage her.

Eine halbe Stunde später beginnt die Partie der zweiten TTSV-Herren gegen die TSG Rheda. Die Herren-Reserve blickt nach einer schwierigen Hinrunde mit vielen Ausfällen, einer Bilanz von nur 5:17-Punkten und Abstiegsplatz elf in der Kreisliga optimistisch in die Rückrunde. Den Aufwärtstrend konnte das Team um Kapitän Jan Kipshagen bereits am Ende des alten Jahres einleiten, als es erst den SV Herzebrock mit 9:7 bezwang und abschließend beim PSV Gütersloh III ein 8:8-Remis holte.

So konnte der Abstand auf die Konkurrenz von TV Langenberg II (7:15) und Herzebrock (8:14) durch wichtige Punkte verkürzt werden. Mit Dennis Henkenjohann aus der ersten Herren-Mannschaft, der in einigen Spielen als Verstärkung aushelfen wird, soll der Abstieg in die 1. Kreisklasse abgewendet werden. Der erste Rückrunden-Gegner in der heimischen Halle ist der Tabellenvierte aus Rheda (13:9), gegen den es Mitte September eine 2:9-Niederlage gab. Im Rückspiel will der TTSV Schloß Holte-Sende mehr Paroli bieten.

Westfalen-Blatt, Artikel vom 09.01.2018

______________________________________________________________

TTSV vor Rückrundenstart

Tischtennis-Bezirksliga: Schloß Holte - Sende plant Revanche gegen Tabellennachbarn Schloß Neuhaus

Der TTSV Schloß Holte - Sende blickt als Abstiegskandidat auf eine hervorragende Hinserie in der Tischtennis-Bezirksliga zurück. ...

Lesen Sie den kompletten Artikel aus der Neuen Westfälischen vom 10.01.2019 durch Klick auf folgenden Link:

"Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion." Link zu nw.de.

______________________________________________________________

Rückrundenstart der TTSV-Herren

Schloß Holte-Stukenbrock (cat). Die ersten Herren des TTSV Schloß Holte-Sende starten heute um 20 Uhr in der Dreifachsporthalle der Lisa-Tetzner-Schule in die Rückrunde der Tischtennis-Bezirksliga. Die Mannschaft kann als Abstiegskandidat dabei auf eine positive Hinserie zurückblicken. Mit einem ausgeglichenen Spielverhältnis von 11:11-Zählern rangiert das Team um Kapitän Carlos Krieft momentan auf Platz 6 der Tabelle und hat drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsrelegationsplatz. Der 9:4-Erfolg beim Tabellendritten TTV Salzkotten bildete einen tollen Hinserienabschluss. »Wir können bisher sehr zufrieden sein. Nach wie vor wollen wir so früh wie möglich den Klassenerhalt sichern«, sagt TTSV-Sprecher und Teammitglied Carlos Krieft. Zum Rückrundenstart steht ein wichtiges Spiel an: Die Holter empfangen den Tabellennachbarn TSV Schloß Neuhaus (9:13), der zwei Plätze tiefer steht. Das Hinspiel ging noch mit 9:3 an die Paderborner – das soll sich heute mit Spitzenspieler Metin Kaya ändern.

______________________________________________________________

Tabellenführer TTSV startet mit Sieg ins Jahr

Tischtennis-Bezirksliga: Schloß Holte - Senderinnen bezwingen im Heimspiel den TuS Bega 09 mit 8:2 

Die Tischtennis-Damen des TTSV Schloß Holte - Sende begannen das Neue Jahr wie sie das Alte beendet hatten. Mit einem Sieg. ...

Lesen Sie den kompletten Artikel aus der Neuen Westfälischen vom 11.01.2019 durch Klick auf folgenden Link:

"Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion." Link zu nw.de.

SFbBox by debt consolidation

Veranstaltungen

Fr. 22.02.2019 - 18:00 Uhr
1. Jugend - TSV Victoria Clarholz II
Fr. 22.02.2019 - 20:00 Uhr
TTV Horn-Bad Meinberg - Damen
Fr. 22.02.2019 - 20:00 Uhr
SV Brackwede IV - 1. Herren

Besucherzähler

Heute221
Gestern349
Diese Woche1287
Diesen Monat7179
Gesamt705837